Fitnesstipps - kurz und knapp erklärt -> Dehnen

Tip 3: Kein statisches Dehnen vor dem Krafttraining

Personal Training, Personal Trainer, Privates Training, Privater Trainer, Fitness, Coach, Bodyweight, Aschaffenburg, Darmstadt, Dieburg, Hanau, Gross-Umstadt, Eichelstadt, Seligenstadt, Rodgau, Frankfurt, Miltenberg
Kuetemeier Personal Training - Personal Trainer in Aschaffenburg, Darmstadt, Gross-Umstadt und Umgebung.

Regelmäßiges Dehnen ist wichtig um Verspannungen vorzubeugen und Schmerzen zu vermeiden. Verkürzte Muskulatur führt in vielen Fällen zu Spannungsschmerzen und Fehlhaltungen bis hin zu Funktionseinschränkungen des Körpers. Daher ist Dehnen ein wichtiger Bestandteil im Sport. Entscheidend ist richtig zu dehnen und der Zeitpunkt.

Prinzipiell sollte vor dem Krafttraining nicht statisch gedehnt werden, da Dehnung der Arbeitsweise der Muskulatur während dem Training entgegenwirkt. Beim Dehnen wird die Muskulatur auseinandergezogen um sie die dann im Anschluss beim Training in die entgegengesetzte Richtung zusammenzuziehen. Dieses hin und her bedeutet für die Muskulatur Stress und führt zu einer geringeren Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit der Muskulatur. Daher gilt -> KEIN STATISCHES DEHNEN DER GEFORDERTEN MUSKULATUR VOR DEM KRAFTTRAINING.

Als Personal Trainer im Großraum Aschaffenburg und Darmstadt betreue ich meine Kunden nicht nur während den Einheiten, sondern vermittel Ihnen auch trainingswissenschaftliches Know-How um das eigene Training möglichst effektiv zu gestalten.

Für weitere Fitnesstipps hier klicken.


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ingo (Samstag, 10 Dezember 2016 16:24)

    Vielen Dank für den informativen Artikel. Super Tipps, kurz und knapp auf den Punkt gebracht.
    Mit besten Grüßen,
    Ingo

  • #2

    Roger Gruner (Montag, 06 Februar 2017 13:54)


    Great post.

  • #3

    Cristen Vandermark (Dienstag, 07 Februar 2017 10:32)


    This design is spectacular! You most certainly know how to keep a reader amused. Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog (well, almost...HaHa!) Fantastic job. I really loved what you had to say, and more than that, how you presented it. Too cool!